logo

News

4.Herren

5 Spiele – 5 Punkte: 4. Herren erkämpft sich wichtige Punkte für den Klassenerhalt!

Der letzte Bericht ist schon eine Weile her, die Masterarbeit des Häuptlings hatte Priorität, erstaunlicherweise. Auch der Punktspielbetrieb wurde meinetwegen nicht pausiert, eine Unverschämtheit 😉 Aber im Ernst, die vergangenen Monate waren sehr schreiblastig, dennoch möchte ich die ersten fünf Spiele der Saison nicht unerwähnt lassen. Auswärts ungeschlagen, zu Hause noch ohne Sieg, lest selbst, wie wir uns so geschlagen haben!

Schläger

Spielverlegung der 1.Damen in den Bindfeldweg am 18. März 2017

Aufgrund einer Schulveranstaltung musste das Spiel am 18. März 2017 unserer 1. Damen vom Burgunderweg in den Bindfeldweg verlegt werden. Fahrt also nicht zur falschen Hallen wenn Ihr die Mädels anfeuern wollt 🙂 lg martin

Schläger

Spielverlegung der 1.Damen

Da sich Nicola für die Norddeutsche qualifiziert hat, wurden die Spiele unserer 1.Damen vom 4./5. Februar 2017 auf den 4./5. März 2017 verlegt. Die Mädels freuen sich aber auch am 4./5- März 2017 über Eure Unterstützung 🙂 Und Nico wünschen wir viel Spaß und Erfolg bei den Norddeutschen! 🙂 lg Martin

5. Hamburger Tischtennis Firmen-Cup 2017

Der Anmeldephase läuft. Nehmen Sie beim Jubiläumsturnier mit Ihren Kolleginnen und Kollegen teil! Jeder kann mitspielen – niemenad fällt vorzeitig raus! Am 14. Mai heißt es für die Wirtschaft schon zum fünften Mal „ran an die Platten“.Gespielt wird an insgesamt 20 Tischtennistischen in der Sporthalle Walter-Rothenburg-Weg 37 im Doppel. Teamarbeit ist also gefragt.  Jeder, der gern Tischtennis spielt, kann mitmachen, denn es wird in eine Vereinsspieler- sowie Hobbyspielerkategorie unterteilt. Niemand scheidet vorzeitig aus, denn das Motto lautete: „spielen, spielen, spielen“. Es geht […]

Erfolgreiches Oberliga-Wochenende in Stahnsdorf!

Letztes Wochenende, kaum erholt vom Vollfuttern während der Weihnachtszeit, mussten unsere Mädels zu zwei Spielen in Stahnsdorf ran. Begleitet wurden Nicola, Sabine, Katja und Nura von ihrem Piloten Birger und seinem Co-Piloten Alex. Ob wir die Fahrt in Richtung Potsdam und die dortigen Spiele gut überstanden haben, entnehmt ihr dem folgenden Bericht, viel Spaß 🙂

Schläger

Eingeschränkte Trainingsmöglichkeiten am Mittwoch, 1. Februar 2017 im Bindfeldweg

Aufgrund einer Spielverlegung unserer 2.Damen in den Bindfeldweg müsst Ihr am 1. Februar 2017 mit eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten rechnen. Viele Grüße Martin

Schläger

Kein Trainingsbetrieb in den Weihnachtsferien

Aufgrund der Weihnachtsferien in Hamburg vom 26.12.16-06.01.17 ist kein Trainingsbetrieb in den NTSV-Hallen möglich. Die Abteilungsleitung wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.   Sportliche Grüße Birger und Thore

4.Herren

Saisonendspurt geglückt – 4. Herren überwintert auf Platz 6

Nach einer durchwachsenen Hinserie mit vielen Verletzungen und Pechsträhnen, konnten wir die vom Häuptling eingeforderten Pflichtsiege holen, zudem wäre uns fast die Überraschung gegen Schnelsen gelungen. Die einzelnen Spiele nun in der Analyse: Gegen Schnelsen wurden unsere Chancen auf eine Überraschung erhöht, da Jungblut absagen musste und Post nicht in Hamburg war (ist er eh nie oft, aber wir hatten schon mal das „Glück“). Zunächst sah es nach einer klaren Niederlage für uns aus, doch Thomas und Manni brachten die […]

Nura Jensen, Nikola Kölln, Katja Decker, Tineke Spilok - 1.Damen schlägt den SC Poppenbüttel

Erste Damen beendet Hinserie auf einem hervorragenden Platz 3!!!

Der letzte Bericht ist eine Weile her, dennoch möchte ich kurz über die letzten Spiele berichten. In der Oberliga Berlin & Friends (offiziell bekannt als Oberliga Nord-Ost) konnten unsere Damen durch gute Leistungen bereits 11 von 18 möglichen Punkten sammeln. Wie die sich auf die einzelnen Spiele verteilen, entnehmt ihr den folgenden Zeilen:

4.Herren

4. Herren holen erneut drei Punkte aus drei Spielen

Der letzte Bericht ist schon eine Weile her, von daher gibt es hier ein „kurzes“ Update unserer letzten Spiele. Schenefeld, SCALA und St. Pauli hießen die Gegner, am Ende konnten wir nach drei harten Punktspielen immerhin drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren!